Zum Hauptinhalt springen

Virtuelle Baubesprechung

Desktop-App#

Um in Ihre virtuelle Umgebung zu starten, m├╝ssen Sie erst die SitelifeVR-Desktopanwendung installieren. Laden Sie bitte den Installer unter Downloads herunter. Nach dem Download starten Sie die .exe und folgen Sie den Installationsanweisungen.

Ben├Âtigte Hardware#

Um eine funktionierende Bedienung und Darstellung zu gew├Ąhrleisten, m├╝ssen Sie ├╝ber eine HTC Vive mit zwei Controllern und die ben├Âtigten Basestations verf├╝gen. Derzeit unterst├╝tzen wir nur das HTC-Vive VR-Headset.

Starten der Umgebung#

Nachdem Sie eine geeignete Version in der Versions├╝bersicht vorbereitet haben, k├Ânnen Sie den "VR Starten"-Button bet├Ątigen.

Nach dem Klick werden Sie in einem Pop-Up noch einmal darauf hingewiesen dass Sie SitelifeVR f├╝r den Start installiert haben m├╝ssen. Ein Klick auf "Starten" bef├Ârdert Sie in Ihre virtuelle Umgebung.

tip

Falls n├Âtig erlauben Sie Ihrem Browser das Starten der sitelifeVR.exe.

In VR#

Nach dem Start folgt eine Ladezeit w├Ąhrend Ihr Projekt-Modell geladen wird. Je nach Gr├Â├če Ihres Modells kann dies einige Minuten in Anspruch nehmen.

Mit VR-Headset#

Haben Sie ein VR-Headset an Ihren PC angeschlossen, k├Ânnen Sie sich damit nach der Ladezeit sofort in Ihrer virtuelle Umgebung bewegen.

Achtung

├ťberpr├╝fen Sie vor dem Start ob alle Kabel richtig verbunden sind und Sie genug Platz f├╝r Bewegungen haben.

Steuerung#

Alle Bewegungen und Aktionen sind mithilfe der Controller m├Âglich.

Der rechte Controller dient dazu, die Men├╝s zu bedienen und um die eingebauten Features zu nutzen.

Tastenbelegung des Controllers A:

  • 1: Nutzen Sie diese Taste um Butttons im Aktionsmen├╝ zu bet├Ątigen und Objekte anzuklicken.
  • 2: Beim Dr├╝cken dieser Taste bewegt sich Ihre Kamera in die Richtung, in die Sie gerade blicken. Hiermit k├Ânnen Sie sich sowohl horizontal als auch vertikal fortbewegen. Wenn Sie die Bewegung beschleunigen wollen, halten Sie gleichzeitig Taste 1 gedr├╝ckt.

Der linke Controller dient zur Fortbewegung und um das Aktionsmen├╝ zu ├Âffnen.

Tastenbelegung des Controllers B:

  • 1: Halten Sie diese Taste gedr├╝ckt erscheint ein Teleportstrahl, der es Ihnen erm├Âglicht gr├Â├čere Distanzen zur├╝ckzulegen. Die Bewegung ist sowohl horizontal als auch vertikal m├Âglich. Um sich an einen Ort zu teleportieren, zielen Sie den Strahl auf eine horizontale Oberfl├Ąche und lassen Sie die Taste los.
  • 2: Durch Dr├╝cken auf die obere H├Ąlfte des runden Buttons k├Ânnen Sie das eingeklappte Men├╝ ausfahren. Ist das Men├╝ bereits ausgefahren, wird eine vergr├Â├čerte Version des Men├╝s in den Raum vor Ihnen projiziert.
  • 3: Die untere H├Ąlfte des Buttons dient dazu das Men├╝ einzuklappen. Haben Sie das Men├╝ in den Raum projiziert, k├Ânnen Sie es mit dieser Taste wieder an Ihre Hand anf├╝gen.

Ohne VR-Headset#

Sollten Sie ├╝ber kein VR-Headset verf├╝gen, k├Ânnen Sie SitelifeVR auch ├╝ber Ihren regul├Ąren Bildschirm nutzen. Diese Option wird automatisch gew├Ąhlt, falls Sie kein VR-Headset an Ihren PC angeschlossen haben.

Achtung

Bedenken Sie, dass manche Funktionen nur in VR verf├╝gbar sind.

Steuerung#

Um Steuerung zu erm├Âglichen, m├╝ssen Sie erst mit einem Linksklick die Steuerung via Maus aktivieren. Daraufhin wird Ihr Mauszeiger in die Mitte des Bildschirms zentriert und Sie k├Ânnen die Kamera mithilfe der Maus steuern. Um den Mauszeiger wieder von der Kamera abzukoppeln, dr├╝cken Sie "F".

Die horizontale Bewegung k├Ânnen Sie mit folgenden Tasten steuern:

  • "W": Vorw├Ąrts
  • "S": R├╝ckw├Ąrts
  • "A": Links
  • "D": Rechts

Die vertikale Bewegung k├Ânnen Sie mit folgenden Tasten steuern:

  • Leertaste: Nach oben
  • "Strg": Nach unten

German Keyboard Layout. Quelle: A.Illigen [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)] unter https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Tastatur_DE_hellgrau.svg mit markierten Tasten

Um die Anwendung zu verlassen dr├╝cken Sie "Esc". Mit "H" k├Ânnen Sie die Steuerungstipps ein-/ausblenden.

Tools#

SitelifeVR verf├╝gt ├╝ber mehrere Tools, die Ihnen die Navigation erleichtern und Funktionen f├╝r die Kooperation mit anderen Teilnehmern bieten.

In VR steuern Sie diese mit dem Men├╝ an Controller B.

Auf dem Bildschirm sind die Tools in der einklappbaren Sidebar zu finden. Um auf die Sidebar zugreifen zu k├Ânnen, m├╝ssen Sie erst den Mauszeiger von der Kamera entkoppeln.

  • ├änderungen betrachten: Hier k├Ânnen Sie von anderen Teilnehmern vorgeschlagene ├änderungen am Projekt betrachten.
tip

Sie k├Ânnen derzeit nur in VR ├änderungen erstellen.

  • Teilnehmerliste: In der Liste werden alle Teilnehmer der aktuellen Sitzung angezeigt. Hier k├Ânnen Sie einzelne Teilnehmer stummschalten. Ihnen wird die M├Âglichkeit geboten, die anderen Teilnehmer an Ihrer Position zu versammeln.
  • ├ťbersichtskarte: Die Karte stellt einen horizontalen Schnitt des Modells auf der H├Âhe der Kamera dar. Mit den "+" und "-" Buttons haben Sie die M├Âglichkeit zu zoomen.

VR Exclusive Tools#

Manche Werkzeuge sind nur mit der Steuerung der VR nutzbar.

  • ├änderungen: Wenn Sie eine ├änderung an einem Objekt vornehmen wollen, w├Ąhlen Sie dieses aus. Nach der Wahl werden Ihnen im Men├╝ von Controller B die M├Âglichkeiten angezeigt.

  • Bauteileigenschaften: Hiermit k├Ânnen Sie sich die in der Konstruktion eingetragenen Eigenschaften eines Elements ansehen. Klicken Sie mit dem Strahl auf ein Objekt wie z.B. eine Wand. Daraufhin werden Ihnen alle eingetragenen Informationen im Fenster an Controller B angezeigt.

  • Zeigen: Ist diese Funktion aktiviert, k├Ânnen alle Teilnehmer den roten Strahl an Ihrer rechten Hand sehen. Durch das Pressen des Buttons 1 des Controllers A k├Ânnen Sie den Strahl f├╝r andere besser sichtbar machen.
  • Ma├čband: Das Ma├čband kann genutzt werden, um Distanzen abzumessen. Nach der Auswahl klicken Sie auf einen Ausgangspunkt und ziehen Sie mit gedr├╝ckter Maustaste die zu messende Distanz. Das Ma├čband dockt an die entsprechende Oberfl├Ąche an.
  • Lineal: Alternativ zum Ma├čband k├Ânnen Sie auch das Lineal nutzen. Hierbei verwandelt sich Ihre Controller A in ein Lineal mit dem Sie h├Ąndisch Distanzen messen k├Ânnen.